NWA-Treff

Forum für Single und Nichtsingle
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Sahneschnitte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
sidneybristow



Anzahl der Beiträge : 126

130212
BeitragDie Sahneschnitte

Nicht jeder kann mit ihr etwas anfangen, manche betrachten sie sogar nur als eine weitere Sorte von Kuchen oder Gebäck oder Süßkram.
Von außen betrachtet bietet sich nur der homogene Anblick einer leicht glänzenden Schokoladengussoberfläche und einer Sahnerosette. Was die Sahneschnitte im inneren birgt, lässt sich nur erahnen. Wer jemals in den Genuss einer echten Sahneschnitte kam, dem läuft unweigerlich das Wasser im Mund zusammen, wenn er dieses leckere Etwas betrachtet.
Die Sahneschnitte hat einen komplizierten Aufbau. Da kommt zuerst der dünne Mürbeteigboden, der ihr festen Halt verleiht und auf dem alles aufbaut und der beim Reinbeißen den Gegensatz zu den anderen Schichten herstellt. Eine zarte Schicht Konfitüre und eine Lage Biscuitboden folgen. Man ahnt, wie die Süße und das Weiche unterschiedliche Sinne ansprechen. Biscuit alleine ist schon eine Raffinesse, weil es gilt den Eiweißschaum bedächtig unter die Eimasse zu heben. Es folgen im Wechsel aufgeschlagene Sahne mit variierenden Zutaten und weitere Biscuitböden. Eine Zwischenschicht kann aromatisiertes Früchtepüree, Nussnougatcreme oder Schokoladenmousse sein. Die Qualität der Zutaten entscheidet über die ausgelöste Begeisterung. Liegt der letzte Biscuitboden obenauf, wird die Kreation rundum mit einer hauchfeinen Creme überzogen. Dann wird der noch warme Schokoladenguss vorsichtig und gleichmäßig aufgetragen. Ist dieser abgekühlt, versiegelt er die Sahneschnitte förmlich. Die Sahnerosette aus der Spritztülle bildet das I-Tüpfelchen.
Das Geheimnis der Sahneschnitte ist von außen nicht zu erkennen. Man muss erst durch den harten Schokoladenguss, um in das vielschichtige Innere zu gelangen und in den Genuss diverser Geschmacksexplosionen und Sinneserlebnisse zu kommen. Es offenbart sich mehr als man zu hoffen wagte. Wenn man die Augen schließt, kann man sich genüsslich auf jede Schicht einlassen. Ein Vergnügen, das nicht schnell enden sollte.
Auch wenn alles, was mir dazu einfällt unter dem Begriff Sahneschnitte zusammengefasst werden könnte, verbietet es sich ganz von selbst, einen tollen Typen Sahneschnitte zu nennen, falls man sich nicht auf einmaligen Verzehr beschränken will. Wink
Nach oben Nach unten
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

Die Sahneschnitte :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Die Sahneschnitte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NWA-Treff :: Letztens am Kamin :: Das Blog-
Gehe zu: