NWA-Treff

Forum für Single und Nichtsingle
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mützenhimmel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tante B!

avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 69
Alter : 39

050812
BeitragMützenhimmel

Seltsam... es ist für mich ok darüber zu reden, aber es zu Papier zu bringen fällt mir sichtlich schwer. Sie hatte doch so ein niedliches Herzchengesicht, so wunderschöne tiefblaue Augen und gütige Pfötchen. Doch es ging einfach nicht mehr... dafür liebte ich sie zu sehr. Die letzten zwei Monate waren grauenhaft und doch sehr innig. Es ist furchtbar ein geliebtes Geschöpf dabei zu begleiten, wie es körperlich immer mehr abbaut, Defizite eintreten und doch die Lebensfreude nicht schwindet... vielleicht ein wenig müder wirkt.

Für mich war es niemals eine Frage, dass mein treues Mädchen einmal leidet, wenn das Ende naht. Auch dass ich dabei bin, wenn es soweit ist.

Ob sie am Ende litt kann ich nicht sagen, sie war ein wirklich sehr taffes Mädel und bis zum Schluss sehr verschmust mit einem vorher nie dagewesenen Appetitt. Sie liebte es gebürstet zu werden, dann wurden ihre Augen ganz schwarz. Alles was lecker war, aber vorher nicht erlaubt, wurde nun gefrönt. Es ist extrem schwer den richtigen Moment zu erkennen, WANN der Zeitpunkt da ist sie gehen zu lassen. Für Dawe und mich war es überhauptkeine Frage, den gebuchten zweiwöchigen Urlaub zu storniern - auch nicht erst zwei Tage vorher - da scheiß ich drauf. Larachen ist jetzt schon fast über eine Woche tot. Am Freitag, den 27.07. sind wir morgens zum Tierarzt gefahren... es ist so unwirklich, aber ich war dabei... hab sie gehalten und dabei ihren Kopf gebürstet. Ich vermisse sie schmerzlich. Ich schaue auf ihre Sofaecke und es liegt keine eingeringelte Waschbärmütze dort... der Platz ist leer. Gleich am nächsten Tag haben wir das Wohnzimmer umgeräumt, ich konnte es nicht mehr ertragen - es sieht schön aus. Immer wieder habe ich mich bei der Planung der Umräumaktion dabei ertappt, wie ich Lara mit eingeplant habe. Aufpassen, dass nichts wackelig steht, Türen zum Bad offen halten, Futterschälchen umplatzieren, eben das ganze Programm. Abends ist es erschreckend leise... kein Laminatklackern, kein forderndes Miau, kein Anschnurren - nichts. Frühstücken ist am schlimmsten... kein Antippen mit dem Pfötchen, um ein Häppchen abzubekommen. Die halbherzigen Nachahmungsversuche von Dawe waren kläglich, aber zum schmunzeln.

Lass dich verwöhnen im Mützenhimmel, mein Herzchen - deine Bürste liegt anbei. Ich hab dich so lieb.

Tante B!
Nach oben Nach unten
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Mützenhimmel :: Kommentare

avatar
...
Beitrag am Mo 6 Aug - 3:30:43  Dihydrogenoxid
Och B!, das ist traurig. Ich drücke Dich.
Anik
 

Mützenhimmel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NWA-Treff :: Letztens am Kamin :: Das Blog-
Gehe zu: