NWA-Treff

Forum für Single und Nichtsingle
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wasser-Fontäne - update

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Henne
Admin
avatar

Stier Anzahl der Beiträge : 94
Alter : 48

150312
BeitragWasser-Fontäne - update

Zur Erinnerung: Seit letztem Freitag geht das Warm-Wasser gar nicht mehr. Samstag einen neuen Durchlauferhitzer gekauft, der leider ab Werk undicht ist, was man jedoch erst bei der Inbetriebnahme merkt.

Montag: Termin von der Hotline erhalten, am Mittwoch zwischen 8 und 10 kommt jemand vorbei. Dann hat sie noch die genaue Typenbezeichnung erfragt und ob Wasser austrete. Ja, das kann ich bestätigen, sogar sehr viel. Wann ich das gekauft habe. Nun, das war vorgestern. Ist noch nie in Betrieb gewesen.

Dienstag: Anruf von der Hotline, der Techniker ist krank. - Oh, mir ahnt schlimmes. - Sie muss den Termin verschieben, ein Ersatzmann könnte Mittwoch zwischen 9-11 kommen. Das geht ja noch, nur noch eine Stunde später zur Arbeit.

Mittwoch 11:45: Telefon klingelt. Der Techniker ist dran. Ich dachte, bitte lass' ihn nicht den Termin absagen. Ok, er findet nur den Eingang nicht. In der Küche übergab ih im den Karton. Er war schon etwas verunsichert, weil er üblicherweise zu Geräten kommt, die nach jahrelangem Gebraucht kaputt gehen, und ich stellte ihm nun einen im Original Karton verpackten hin. Dann warf er ein kurzer Blick auf das Prachtstück, und er meinte, da war Frost drin. Tja, seit Samstag hatten wir hier aber keinen Frost mehr. Also ich war's nicht. Aber das war ja gar nicht das Problem! Man hatte ihm kein Ersatzteil mit gegeben. Er war nur auf eine Klein-Reparatur aus. Dann machte er zwei längere Telefonate. Er war sehr bemüht und verklickerte seinem Zentral-Lager, dass der Kunde (ich) ein nagelneues kaputtes Gerät habe und nun schon seit Tagen nicht duschen kann. War nichts zu machen, frühestens am 4.4. (in 3 Wochen) gibt es wieder Ersatzteile. Dann fragte er nach einem Neuen, oder einem Alternativ-Typ. Gibt es auch nicht ab Lager.

So langsam wurde mir auch schon komisch. Doch, weil er sagte, dass genau diese Heizwendel für 18 kW Mangelware wären, die Anderen gäbe es, da sagte ich, dass ich auch einen 21 kW einbauen könnte. Die Elektro-Leitungen verkraften das, und die Halterungen sind komplett identisch. Schließlich hatte ich im Baumarkt ja beide Typen ganz genau verglichen, und mich dann wegen Stromersparnis für den Kleineren entschieden.

Er hat also einen 21 kW angefordert und einen neuen Termin. Da wurde ihm nächste Woche vorgeschlagen. So langsam wurde es ihm sichtlich peinlich, und er hat seine Madame vom Dispatcher gebeten andere Termine irgendwie um zuschieben, dass ich möglichst morgen oder übermorgen dazwischen kommen kann.

Mittwoch 12:50: Anruf von der Hotline. Termin morgen zwischen 8 und 10. Super!

Donnerstag 11:00: Noch immer keiner gekommen. Also wieder die Hotline angerufen. Ja, nee, der Techniker kommt erst morgen, also am Freitag 8-10, so steht es dort drin. *Hmpf* Da habe ich das falsch verstanden?

Donnerstag 16:20: Techniker dran. Steht vor meiner Tür und will einen neuen Boiler bringen. Hab' ich jetzt den Termin falsch verstanden oder er? Nein, er war in der Nähe und wolle mir was Gutes tun, nur das Paket abgeben, dass ich es selber anbauen kann und mich heute Abend duschen kann. Morgen will er ganz früh um kurz vor 8 noch einmal vorbei kommen, um den ganzen bürokratischen Teil zu machen. Ok, soll er das Paket beim Nachbarn abgeben. - Nun, ein wenig Eigennutz war wohl bei ihm auch dabei. Denn so hat er weniger zu tun.

Donnerstag Mitternacht: Inzwischen ist der Neue (21 kW) eingebaut und funktioniert auch bestens. Kein Wasserleck, und mit der bildhaften internationalen Beschreibung ohne Texte war der Anbau wie beim Ikea-Schrank ganz einfach.

Ich weiß jetzt auch das Problem: Das Ding wurde schon mal benutzt. Denn bei dem von Heute musste ich noch so einige Transportsicherungen ab machen. Auch die Kabel-Tülle war noch nicht beschnitten. Ja, und diesmal lag auch eine Beschreibung dabei. Bei mir hat der Baumarkt so ein Theater gemacht, dass sie den nicht zurücknehmen, sobald man die Packung aufmacht, und ich habe von denen einen eindeutig Gebrauchten bekommen! Da werde ich morgen mal noch mal hinfahren und mich beschweren. Auf jeden Fall werde ich die zusätzlichen Teile (Blindstopfen) zurück geben, die ich doch nicht gebraucht habe. Sind ja schließlich noch Original verpackt.
Nach oben Nach unten

 Ähnliche Themen

-
» Osama bin Laden ist tot
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» [Update 2.6. :-)))] Das ist aussichts- und hoffnungslos....
» Jurassic Park - die Insel der Saurier
» [Planung] Himmel & Hölle
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

Wasser-Fontäne - update :: Kommentare

avatar
Wasser-Fontäne - update
Beitrag am Do 15 März - 21:59:13  Henne
Freitag 08:05: Der Techniker war noch mal kurz hier, hat eine Rechnung mit Null Euro hier gelassen, und ist wieder verschwunden. Hätte ich das Teil direkt bei Siemens gekauft, wär's 70 billiger. Sicherlich kämen noch zusätzlich die Montage-Kosten und Anfahrt dazu. Also man würde nicht wirklich etwas sparen, außer vielleicht den Aufwand. Er sagte auch, dass es das gleiche Teil zur Zeit mit einem anderen Namen als Re-Import aus Spanien für ca. 169 Euro geben soll.
 

Wasser-Fontäne - update

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NWA-Treff :: Letztens am Kamin :: Das Blog-
Gehe zu: